Um Ihnen einen sorglosen Urlaub zu ermöglichen,
haben wir Maßnahmen getroffen und umgesetzt.
Für mehr Informationen klicken Sie
hier

...sportlich & kulinarisch

Ihr Erwachsenenhotel in Sölden

Vollbild

Skifahren am Gletscher

Skifahren von Herbst bis Frühling in Österreich

Die Gletscher in Sölden sind besonders im Herbst und im Frühling der Anziehungspunkt Nummer eins. Schließlich werden hier bereits die Pisten eröffnet, während anderswo noch auf Schnee gewartet wird. Auch das Saison-Ende ist später als man es erwarten würde.

Skifahren am Gletscher in Sölden
Gletscherskigebiet Sölden

Mit dem Rettenbach Ferner und dem Tiefenbach Ferner befinden sich im Skigebiet von Sölden zwei Gletscherzungen mit einer Fläche von 20 km². Zusammengenommen sind das Pisten mit einer Länge von 34,5km. Vom Herbst bis in den Frühling hinein wird Spaß mit Ski und Snowboard garantiert. Aufgrund der bereits im Oktober vorherrschenden, ausgezeichneten Schneelage beheimatet die Gemeinde Sölden bereits zum 20. Mal den Ski-Weltcup Auftakt.

Zu erreichen ist das Gletscher Skigebiet vom Hotel Alpina aus mit dem Auto über die höchste Panoramastraße der Ostalpen. 14 km und 1.300 Höhenmeter führt die gut ausgebaute Straße hinauf bis zum Rettenbach Gletscher und von dort durch den 1,7 km langen Rosi-Mittermeier-Tunnel hinüber zum Tiefenbach Gletscher. 

Die Straße wird im Winter gesperrt, allerdings sollten Sie auch im Herbst und im Frühling jederzeit schneefest unterwegs sein (Schneeketten & Winterreifen, falls notwendig). Je nach Schneebedingungen kann die Wintersaison hier von September bis Anfang Mai gehen.

Mit einem wunderschönen Winterpanoramen und modernen Liften den Winterurlaub in vollen Zügen im Alpinresort Alpina genießen. Senden Sie jetzt Ihre unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online.

TOP PAUSCHALEN IM HOTEL ALPINA

ALLE RIML BETRIEBE AUF EINEN BLICK